Ein Hospiz für unsere Region
Der Niederrhein - ein Ort der Ruhe!

Gemeinsam ein Zuhause fürs Lebensende bauen!

Die Idee

Ein Hospiz für unsere Region

Wenn eine palliative Versorgung zu Hause nicht mehr möglich ist, ist ein Hospiz erforderlich.
Noch fehlt dieses Angebot am unteren Niederrhein – wir wollen es realisieren.

Mit einem stationären Hospiz wollen wir Menschen, die unheilbar krank sind und deren Lebenserwartung dadurch begrenzt und absehbar ist, eine Herberge am Niederrhein schaffen und sie als unsere Gäste willkommen heißen. Jeder soll hier ohne Ansehen von Konfession und Staatsangehörigkeit das finden, was er/sie in dieser Situation benötigt. Ruhe, Kraft und Sicherheit, aber auch Entspannung zum Loslassen und Zeit für Emotionen wie Lachen und Weinen. Wir wollen einen Ort an dem in fürsorglicher, wohnlicher und freundschaftlicher Atmosphäre miteinander gelebt wird und unseren Gästen einen geschützten Rahmen zum Leben und Abschied nehmen bieten.

 

 

Unsere Vision

Unsere Motivation – unser Anspruch

Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Gäste sich wohl, sicher und geborgen fühlen. Dabei reichen wir ihnen freundschaftlich die Hand und bieten Unterstützung den eigenen Weg würdevoll bis zum Schluss zu gehen. So einzigartig wie jeder Lebensweg ist auch das Sterben unserer Gäste.
Ihrer Individualität am Ende ihres Lebensweges Raum zu geben ist unser Anliegen.

Schwerpunkt unserer Arbeit im Hospiz liegt in der palliativen pflegerischen und medizinischen Betreuung, sowie der psychosozialen
und spirituellen Begleitung. Im Vordergrund steht dabei die Linderung von Schmerzen und anderen Symptomen,
körperlichen und seelischen, um ein Höchstmaß an Lebensqualität zu erhalten.

Das Sterben sehen wir als einen natürlichen Teil des Lebens an – als einen Vorgang, der weder verkürzt noch künstlich verlängert werden soll.

Besonders wichtig ist es uns, die Würde und Selbstbestimmung unserer Gäste zu wahren und zu fördern, indem wir für unsere
Gäste und ihre Angehörigen da sind, sie begleiten, mit ihnen Zeit verbringen – wann immer sie es wünschen; und ebenso besteht jederzeit
die Möglichkeit sich in Stille zurückzuziehen.

Unser Hospiz hat alles, was zum Leben gehört – Lachen und Weinen, Wut und Trauer, Angst und Fragen ohne Antworten,
aber auch Entspannung und Ruhe, Zuversicht und tiefe menschliche Begegnungen finden ihren Raum.

Unser Ziel ist es, dass der Gast möglichst ohne Beschwerden bis zuletzt würdevoll leben kann umsorgt von Familie,
Freunden und Mitarbeitern im Hospiz.

Unser Hospiz im Grünen –
für jeden gut erreichbar

Das Hospiz soll in einer ruhigen Lage im Grünen am Niederrhein
auch gut ohne Auto zu erreichen sein!

 

Die Initiatoren

Das Team

Am 10.10.2018 wurde der Verein Hospiz Niederrhein e.V. mit dem Ziel gegründet, ein Hospiz für die Region zu verwirklichen.
Ein Team von ehrenamtlichen Fachleuten prüft, plant und arbeitet daran. Unsere Vision ist ein Haus der Geborgenheit für den letzten Lebensabschnitt.

Hospiz Niederrhein e.V. ist der Initiator des Projektes. Mediziner, Pfleger-/innen und Menschen aus allen Teilen
der Gesellschaft erkannten den Bedarf für ein stationäres Hospiz in unserer Region.

Die Satzung informiert detailliert über Aufgaben und Strukturen. Unser Leitbild lässt die Vision eines stationären Hospizes am Niederrhein etwas konkreter werden.

Dr. Martina Howoritsch, 1. Vorsitzende
(Diplom-Psychologin)
Ansgar Pflugstaedt, 2. Vorsitzender
(Palliative Care Pflegekraft)
Miriam Ko, Kassenwart
(Betriebswirtin)
Solveig Hahn, Schriftführerin
(Palliative Care Pflegekraft)

 

Jeder Euro hilft!

Unterstützen Sie uns in unserer Arbeit!

Werden Sie Förderer:

Erwerben Sie einen mit Ihrem Namen gravierten Stein. Auf dem Platz der Begegnung, den wir später im Außenbereich des Hospizes anlegen werden, wird Ihr persönlicher Stein für alle zu sehen sein.

Informieren Sie Ihre Freunde und Bekannten über unsere Arbeit und fördern Sie so den Hospizgedanken. Verstärken Sie unser Team durch Ihre ehrenamtliche Mitarbeit.

Lassen Sie uns die Vision eines Hospizes für unsere Region realisieren – ein Haus der Geborgenheit, mit dem wir dem Leben ein Zuhause geben.

Vielen Dank für Ihren Beitrag und Ihr Engagement.

Unser Spendenkonto:
Kontonummer: Niederrheinische Sparkasse Rhein Lippe
IBAN: DE32 3565 0000 0001 0346 85 • BIC WELADED1WES

Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihren Vor-, Nachnamen und Ihre Adresse als Verwendungszweck an.

 

 

 

Kontakt

    Ich habe den vorstehenden Hinweis und die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und bin mit Ihrer Geltung einverstanden.
    >> zu den Datenschutzhinweisen